FC Bayern München: Kai Havertz traut sich Wechsel zu

Goal.com
Leverkusen-Talent Kai Havertz traut sich einen Wechsel zum FC Bayern München zu. Seine Zukunft hat der 20-Jährige aber weiter offen gelassen.

FC Bayern München: Kai Havertz traut sich Wechsel zu

Leverkusen-Talent Kai Havertz traut sich einen Wechsel zum FC Bayern München zu. Seine Zukunft hat der 20-Jährige aber weiter offen gelassen.

Supertalent Kai Havertz von Bayer Leverkusen traut sich einen Wechsel zum FC Bayern München zu, will sich aktuell aber nicht zu viele Gedanken über seine Zukunft machen und blickt der neuen Saison mit der Werkself optimistisch entgegen.

"Dieses Selbstvertrauen habe ich, ja. Aber dasselbe gilt auch für andere Vereine", so Havertz im Bild-Interview auf die Frage, ob er sich den Sprung zum deutschen Rekordmeister zutrauen würde. Doch auch ein Abschied aus der Bundesliga sei für den 20-Jährigen denkbar.

Kai Havertz: Bundesliga-Abschied ebenfalls eine Option

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

"Ich weiß jetzt wirklich noch nicht, ob der FC Bayern für mich der nächste und richtige Schritt ist", so Havertz. "Ich weiß auch nicht, ob nicht eher das Ausland für mich infrage kommen würde. Ich mache mir derzeit wirklich nicht allzu viele Gedanken darüber."

Nachdem "Leverkusen sehr schnell signalisiert hatte, dass sie mich behalten wollen", war auch ein Wechsel schon in diesem Sommer kein Thema. "Jetzt beginnt mein zehntes Jahr hier, vielleicht können wir es für den Klub zu einem goldenen machen."

Dennoch machte Havertz keinen Hehl daraus, dass für ihn "irgendwann der nächste Schritt kommen muss. Aber ich mache mir da jetzt keinen großen Kopf, wann genau das der Fall sein wird. Jetzt zählt erst einmal Bayer Leverkusen. Wir haben noch eine Menge vor.“

Der Vertrag des Offensivspielers in Leverkusen läuft noch bis 2022, was nach der kommenden Saison passiert, steht laut Havertz "noch nicht fest. Es gibt keinen Verein, bei dem ich schon unterschrieben habe."

Lesen Sie auch