FC Bayern München: Kovac versprach Müller wohl Zehner-Position

Goal.com

Ex-Trainer Niko Kovac hat im Sommer 2019 Thomas Müller angeblich die Position des Zehners beim FC Bayern München versprochen. Das geht aus einem Bericht der Bild hervor.

Demnach hätten sich Kovac und Müller nach dessen starker Rückrunde im vergangenen Jahr darauf verständigt. Kovac hätte dieses Versprechen jedoch nicht eingehalten, da mit Coutinho im Sommer Konkurrenz auf dieser Position geholt wurde.

Der ehemalige Bayern-Trainer zog den Brasilianer zumeist Müller vor. Der 30-Jährige kam zu Beginn der Saison zumeist von der Bank. Zwischen dem 5. und 9. Spieltag durfte er lediglich 69 Minuten ran.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch