FC Bayern München plant kommende Saison wohl mit HSV-Leihspieler Adrian Fein

Adrian Fein wird wohl in der kommenden Saison zum FC Bayern München zurückkehren und könnte dort bereits eine Rolle spielen.
Adrian Fein wird wohl in der kommenden Saison zum FC Bayern München zurückkehren und könnte dort bereits eine Rolle spielen.

Der FC Bayern München plant in der kommenden Saison offenbar mit Mittelfeldspieler Adrian Fein, der aktuell noch an den Hamburger SV ausgeliehen ist.

"Adrian für mich so weit, dass er auch bei unseren Profis eine Rolle spielen kann", erklärte Holger Seitz, Mitglied der Leitung des FCB-Nachwuchsleistungszentrums, in der tz.

Der heute 20-jährige Fein spielt seit 2006 für den deutschen Rekordmeister und durchlief sämtliche Jugendmannschaften, ehe er in der Saison 2018/19 an Jahn Regensburg ausgeliehen wurde und in der aktuellen Saison an den HSV.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Adrian Fein träumt von Bayern München

Dort wusste er bislang voll zu überzeugen, das weiß auch Seitz. "Den HSV ohne Adrian Fein könnte man sich aktuell nicht vorstellen, weil er dort so eine dominante Rolle hat", erklärte der ehemalige U23-Coach der Bayern.

Fein steht bei den Bayern noch bis 2021 unter Vertrag und hatte erst vor wenigen Wochen im exklusiven Interview mit Goal und SPOX angekündigt, dass er nach wie vor davon träume, eines Tages für den Rekordmeister zu spielen.

Lesen Sie auch