FC Bayern München will Trend fortsetzen

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
FC Bayern München will Trend fortsetzen
FC Bayern München will Trend fortsetzen

Mit dem FCB spielt Mainz am Samstag gegen ein formstarkes Team. Sind die Gastgeber auf die Überflieger vorbereitet? Jüngst brachte der VfL Wolfsburg dem 1. FSV Mainz 05 die 14. Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Die Bayern siegten im letzten Spiel und haben nun 75 Punkte auf dem Konto. Das Hinspiel entschied der Tabellenprimus für sich und feierte einen 2:1-Sieg.

Kurz vor Saisonultimo bekleidet der FSV den zehnten Rang des Klassements.

Mit nur 30 Gegentoren hat der FC Bayern München die beste Defensive der Bundesliga. Der bisherige Ertrag der Gäste in Zahlen ausgedrückt: 24 Siege, drei Unentschieden und vier Niederlagen.

Besonderes Augenmerk sollte Mainz auf die Offensive des FCB legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt. Trumpft der 1. FSV Mainz 05 auch diesmal wieder mit Heimstärke (9-4-2) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall den Bayern (11-2-2) eingeräumt. Der FSV scheute sich auch vor robusten Aktionen nicht. Den Eindruck gewinnt man zumindest beim Blick in die Kartenstatistik, die 66, zwei und zwei Rote Karten aufweist. Mit dem Gewinnen tat sich Mainz zuletzt schwer. In fünf Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen. Den FC Bayern München scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Der 1. FSV Mainz 05 muss einen Gala-Tag erwischen, um gegen den FCB etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition ist Mainz lediglich der Herausforderer.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.