FC Bayern: Nagelsmann übernimmt Nachfolge von Trainer Flick

·Lesedauer: 1 Min.

Wunschkandidat Julian Nagelsmann verlässt RB Leipzig und wird ab Sommer neuer Trainer des FC Bayern München. Das bestätigten beide Klubs am Dienstag.

Nagelsmann erhält in München einen Vertrag bis zum 30.06.2026.

Die Münchner bezahlen für den Shootingstar der deutschen Trainerszene angeblich eine Weltrekordablöse von bis zu 25 Millionen Euro. So viel war noch nie für einen Coach bezahlt worden. Der Vertrag von Nagelsmann bei RB hätte noch bis 2023 Gültigkeit gehabt.

Hansi Flick und Julian Nagelsmann beim Spiel Leipzig gegen Bayern am 3. April (Bild: Stefan Matzke - sampics/Corbis via Getty Images)
Hansi Flick und Julian Nagelsmann beim Spiel Leipzig gegen Bayern am 3. April (Bild: Stefan Matzke - sampics/Corbis via Getty Images)

Flick hatte die Münchner seinerseits um Auflösung seines bis 2023 laufenden Kontraktes gebeten. Der 56-Jährige gilt beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) als Favorit auf die Nachfolge von Bundestrainer Joachim Löw, der sein Amt nach der EM (11. Juni bis 11. Juli) aufgibt. Flick hatte mit den Bayern seit seiner Amtsübernahme im November 2019 sechs Titel gewonnen. Der erneute Gewinn der deutschen Meisterschaft steht kurz bevor.

(mit SID)