FC Bayern verpflichtet 9-Jährigen

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Der FC Bayern schnappt sich drei Brüder aus dem Nachwuchs von Mainz 05. Die jüngste Neuverpflichtung ist gerade einmal neun Jahre alt.

FC Bayern verpflichtet 9-Jährigen
FC Bayern verpflichtet 9-Jährigen

Ambitionierte Fußballvereine machen sich immer früher auf die Suche nach hoffnungsvollen Nachwuchstalenten.

Während früher Kinder und Jugendliche im Scouting nur eine äußert untergeordnete Rolle spielen, sind heutzutage schon talentierte Fußballspieler im Kindesalter auf dem Radar zahlreicher Vereine. Dass diese Entwicklung nicht aufzuhalten ist, beweist der FC Bayern nun eindrucksvoll.

Bayern schnappt sich Mainz-Trio

Der deutsche Rekordmeister schnappt sich die drei Brüder Aristide (14 Jahre), Aviel (12 Jahre) und Alex (9 Jahre) vom 1. FSV Mainz 05. Das bestätigte Jochen Sauer, Leiter des FC Bayern Campus, der BILD.

„Nachdem unsere Scouting-Abteilung wegen des ältesten Sohns Aristide mit den Eltern Kontakt aufgenommen hatte, betonte die Familie, dass ein Wechsel nur in Betracht kommt, wenn die gesamte Familie nach München beziehungsweise zum FCB wechselt“, sagte Sauer. Eine Abwerbung des kompletten Trios sei demnach nicht geplant gewesen.

Bayerns Campus-Leiter Sauer verteidigt Transfers

Zum jungen Alter der Nachwuchsfußballer sagte der 49 Jahre alte Sauer: „Aus sportlicher Sicht stand zunächst der Wechsel des U15-Spielers Aristide auf unserer Agenda.“ Dass nun auch die jüngeren Brüder kämen, sei eine Entscheidung der Familie.

Ihren bisherigen Verein Mainz 05 habe der FC Bayern unmittelbar informiert und stets eingebunden, erklärt Sauer. „Gemeinsam haben wir uns auch auf eine entsprechende Ausbildungsentschädigung geeinigt. Zwischen den Vereinen lief alles höchst professionell ab.“

FSV-Sportvorstand Christian Heidel bedauerte die Transfers dennoch: „Wir hätten die Jungs gerne gehalten, haben alles versucht, aber die Familie hat sich für München entschieden.“

Video: FC Bayern: Juve-Fans flehen Matthijs de Ligt an: Bleib bei uns!“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.