FC Chelsea: Pedro Rodriguez kündigt Abschied im Sommer an

Goal.com

Der ehemalige spanische Nationalspieler Pedro Rodriguez hat im Interview mit Cadena SER verraten, dass er den FC Chelsea im Sommer nach Ablauf seines Vertrags verlassen wird. Wie es danach weitergeht, ließt der Offensivspieler derweil offen.

"Ich werde meinen Vertrag auslaufen lassen, aber das ist im Moment nicht das Wichtigste", erklärte Pedro. "Ich hab auch noch nicht aufgehört, darüber nachzudenken."

Callum Hudson-Odoi nach Coronavirus wieder fit

Angesichts der aktuellen Gesundheitsproblematik auf der Welt sei es laut Pedro viel wichtiger, "Solidarität zu zeigen. Was auch immer in meiner Zukunft passiert, wird passieren. Aber im Moment ist das nicht wichtig, weil nicht mal wissen, wann wir wieder trainieren werden."

Seinem Chelsea-Kollegen Callum Hudson-Odoi, der positiv auf das Coronavirus getestet wurde, gehe es "mittlerweile wieder gut", erklärte der 32- Jährige. "Wir freuen uns alle sehr für ihn."

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch