FC St. Pauli verpflichtet Rechtsverteidiger Saliakas

FC St. Pauli verpflichtet Rechtsverteidiger Saliakas
FC St. Pauli verpflichtet Rechtsverteidiger Saliakas

Der FC St. Pauli verstärkt sich zur kommenden Saison mit dem griechischen Nationalspieler Manolis Saliakas. Der 25 Jahre alte Rechtsverteidiger wechselt ablösefrei vom Erstligisten PAS Giannina ans Millerntor.

In der laufenden Spielzeit stand Saliakas, abgesehen von zwei Play-off-Begegnungen, in allen Partien seines Vereins in der Startformation. Für sein Land kam er bislang zweimal zum Einsatz. Er ist nach Mittelfeldmann Connor Metcalfe der bislang zweite externe Zugang der Kiezkicker.

"Er hat sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich weiterentwickelt und in Griechenland auf hohem Niveau konstant seine Leistungen abgerufen", sagte Sportchef Andreas Bornemann: "Wir sehen ihn noch nicht am Ende dieser Entwicklung und freuen uns, dass er sich entschieden hat, seinen weiteren Weg beim FC St. Pauli zu gehen."

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.