FIFA 19: 16-jähriger Deutscher gewinnt 50.000 US-Dollar

Hauke van Göns
Sport1
Der VfL Wolfsburg hat den deutschen Top-Spieler Dylan "DullenMike" Neuhausen für sein FIFA-Team verpflichtet. Der 17-Jährige wechselt ab sofort zu den Niedersachsen und tritt schon beim FIFA eWorld Cup am kommenden Wochenende in London für die Wölfe an. Dies gab der Klub am Montag bekannt. Zuvor hatte der Xbox-Profi für den Kölner Clan SK Gaming gespielt."Für den VfL Wolfsburg zu spielen, ist eine große Ehre für mich, da damit ein Traum von mir in Erfüllung gegangen ist, einmal Profi bei einem Bundesligisten zu sein. Ich bin mehr als glücklich mit meiner Entscheidung", sagte Neuhausen. In Wolfsburg stößt er zum Team um die erfahrenen Spieler Timo "TimoX" Siep und Benedikt "SaLz0r" Saltzer.Kleiden wie die eSports-Profis? Kein Problem! Der SPORT1-eSports-Shop! | ANZEIGE DullenMike gewann FUT Champions CupFür die WM hatte sich Neuhausen als Zehnter der Xbox-Weltrangliste qualifiziert. Er ist einer von sechs Deutschen im 32er-Starterfeld des Turniers, das vom 2. bis 4. August in der O2 Arena steigt.Der größte Erfolg von "DullenMike" bislang war der Gewinn beim FUT Champions Cup in Bukarest im vergangenen Januar. Somit gelang ihm als einzigem Deutschen in der laufenden Saison ein Sieg bei einem Major.
Der VfL Wolfsburg hat den deutschen Top-Spieler Dylan "DullenMike" Neuhausen für sein FIFA-Team verpflichtet. Der 17-Jährige wechselt ab sofort zu den Niedersachsen und tritt schon beim FIFA eWorld Cup am kommenden Wochenende in London für die Wölfe an. Dies gab der Klub am Montag bekannt. Zuvor hatte der Xbox-Profi für den Kölner Clan SK Gaming gespielt."Für den VfL Wolfsburg zu spielen, ist eine große Ehre für mich, da damit ein Traum von mir in Erfüllung gegangen ist, einmal Profi bei einem Bundesligisten zu sein. Ich bin mehr als glücklich mit meiner Entscheidung", sagte Neuhausen. In Wolfsburg stößt er zum Team um die erfahrenen Spieler Timo "TimoX" Siep und Benedikt "SaLz0r" Saltzer.Kleiden wie die eSports-Profis? Kein Problem! Der SPORT1-eSports-Shop! | ANZEIGE DullenMike gewann FUT Champions CupFür die WM hatte sich Neuhausen als Zehnter der Xbox-Weltrangliste qualifiziert. Er ist einer von sechs Deutschen im 32er-Starterfeld des Turniers, das vom 2. bis 4. August in der O2 Arena steigt.Der größte Erfolg von "DullenMike" bislang war der Gewinn beim FUT Champions Cup in Bukarest im vergangenen Januar. Somit gelang ihm als einzigem Deutschen in der laufenden Saison ein Sieg bei einem Major.

Dylan "DullenMike" Neuhausen heißt der Sieger des Januar FUT Champions Cups in Bukarest. Der 16-Jährige von SK Gaming gewann im konsolenübergreifenden Finale gegen Hasan "hasoo" Eker vom FC Ingolstadt nach Hin- und Rückspiel mit 4:1.

Dabei setzte sich der Gamer, der auch für den 1. FC Köln die Club Championship der Virtual Bundesliga spielt, im ersten Match auf der fremden Konsole PlayStation 4 mit 2:1 durch, eher er mit 2:0 auf der Xbox One nachlegte. 

In Summe sichert sich das deutsche Talent 50.000 US-Dollar Prämie und insgesamt 1.500 Punkte für die Global-Series-Weltrangliste, welche im ersten Schritt die Qualifikation zur Weltmeisterschaft in FIFA 19 bildet.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Drei Deutsche im Halbfinale

Erstmals standen gleich drei Deutsche im Halbfinale eines FUT Cups. Neben hasoo und DullenMike spielte auch Niklas Raseck groß auf. Der Spieler von Rogue und Ex-Bochumer unterlag gegen Neuhausen mit 3:9 nach zwei Games. Auch der deutsche FIFA-Meister Tim "TheStrxnger" Katnawatos zockte in Bukarest mit.

Für ihn war im Achtelfinale gegen den Portugiesen togu810 Schluss.


Dylan "DullenMike" Neuhausen ist zudem nicht der erste 16-Jährige, der ein Major-Turnier in EA Sports FIFA-Simulation gewinnen konnte. Donovan "F2Tekkz" Hunt, die aktuelle Nummer eins der Welt auf der Xbox, gewann im Januar 2018 den FUT Champions Cup in Barcelona. In Bukarest unterlag er aber Raseck.

Lesen Sie auch