FIFA The Best: Virgil van Dijk führt Shortlist an

Goal.com
Folgt für Virgil van Dijk nach dem CL-Gewinn der nächste Triumph? Die FIFA hat nun ihre Shortlist für die Preisverleihung The Best veröffentlicht.

FIFA The Best: Virgil van Dijk führt Shortlist an

Folgt für Virgil van Dijk nach dem CL-Gewinn der nächste Triumph? Die FIFA hat nun ihre Shortlist für die Preisverleihung The Best veröffentlicht.

Abwehrchef Virgil van Dijk vom Champions-League-Sieger FC Liverpool hat die Möglichkeit, sich nach dem Gewinn der Königsklasse mit den Reds einen großen individuellen Titel zu sichern. Er steht bei der von der FIFA veranstalteten Wahl zum Weltfußballer des Jahres auf der Kandidatenliste. Das ist seit heute klar, denn der Weltfußballverband veröffentlichte seine Shortlist für den The-Best-Award.

Außerdem auf der zehnköpfigen Liste befinden sich außerdem Stars wie Cristiano Ronaldo (Juventus Turin), Lionel Messi (FC Barcelona), Eden Hazard (Real Madrid) sowie van Dijks Klubkameraden Mohamed Salah und Sadio Mane. Ein Deutscher ist nicht unter den Nominierten.

Luka Modric gewann den Titel 2018

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Ausgewählte Journalisten, Fans und die Trainer und Spielführer der Nationalmannschaften entscheiden letztlich, wer am 23. September die Auszeichnung erhält.

Im Vorjahr setzte sich Luka Modric von Real Madrid, der mit Kroatien Vize-Weltmeister wurde, gegen seine Konkurrenten durch.

FIFA The Best 2019: Die Shortlist

  • Cristiano Ronaldo (Juventus)

  • Frenkie de Jong (Ajax/FC Barcelona)

  • Matthijs de Ligt (Ajax/Juventus)

  • Harry Kane (Tottenham Hotspur)

  • Eden Hazard (FC Chelsea/Real Madrid)

  • Sadio Mane (FC Liverpool)

  • Kylian Mbappe (PSG)

  • Lionel Messi (FC Barcelona)

  • Mohamed Salah (FC Liverpool)

  • Virgil van Dijk (FC Liverpool)

Lesen Sie auch