Finale bei Beach-DM perfekt

·Lesedauer: 1 Min.
Finale bei Beach-DM perfekt
Finale bei Beach-DM perfekt
Finale bei Beach-DM perfekt

Karla Borger und Julia Sude sind bei der Deutschen Beachvolleyball-Meisterschaft in Timmendorfer Strand ins Finale eingezogen.

Das favorisierte Duo aus Düsseldorf behauptete sich am Samstag im Halbfinale souverän mit 2:0 (21:12, 21:19) gegen Christine Aulenbrock und Sandra Ferger (Oythe).

Im Endspiel (21.00 Uhr) treffen die EM-Dritten auf Chantal Laboureur (Stuttgart) und Sarah Schulz (Düsseldorf).

Das Duo Laboureur/Schulz setzte sich im zweiten Halbfinale mit 2:1 (18:21, 21:16, 15:13) gegen Kim Behrens/Sandra Ittlinger (Düsseldorf/Flacht) durch.

Rio-Olympiasiegerin Laura Ludwig war mit ihrer Interimspartnerin Leonie Körtzinger bereits im Viertelfinale an Aulenbrock/Ferger gescheitert.

Ludwigs Olympia-Partnerin Margareta Kozuch hatte ihren Start an der DM aufgrund einer Auszeit abgesagt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.