Fittipaldi nach Unfall: „Geht ihm viel besser als erwartet“

·Lesedauer: 1 Min.
Fittipaldi nach Unfall: „Geht ihm viel besser als erwartet“
Fittipaldi nach Unfall: „Geht ihm viel besser als erwartet“

Formel-2-Pilot Enzo Fittipaldi (20, Brasilien) erholt sich im Krankenhaus von den Folgen des schlimmen Unfalls in der Nachwuchsrennserie am Sonntag in Saudi-Arabien. „Er hat einen Bruch in der rechten Ferse erlitten, aber zum Glück geht es ihm viel besser, als wir alle erwartet haben“, twitterte sein Bruder Pietro Fittipaldi. Enzo sei „wach“ und „ruht sich“ im King Fahad Armed Forces Hospital in Dschidda aus. Schon am späten Sonntagabend hatte bereits Theo Pourchaire (Frankreich) Entwarnung gegeben.

Zuvor war es gleich nach dem Start des Hauptrennens in der Formel 2 zu dem schweren Unfall gekommen. Pourchaire war mit seinem ART stehen geblieben, mehrere Fahrer konnten ausweichen, ehe Fittipaldi (Charouz) mit hoher Geschwindigkeit auf Pourchaires Heck auffuhr. Das Rennen in Saudi-Arabien wurde nach dem Unfall umgehend unterbrochen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.