Fix: Bayern verkündet Sabitzer-Deal!

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 2 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Der FC Bayern vermeldet einen Neuzugang. Marcel Sabitzer kommt von RB Leipzig - und erbt die Nummer eines Konkurrenten.

Marcel Sabitzer hat bis Sommer 2025 beim FC Bayern unterschrieben. (Bild: Getty Images)
Marcel Sabitzer hat bis Sommer 2025 beim FC Bayern unterschrieben. (Bild: Getty Images)

Marcel Sabitzer wird ein Bayer! Was SPORT1 bereits berichtet hatte, hat der FC Bayern nun offiziell bestätigt: Die Münchner haben den Mittelfeldspieler von RB Leipzig verpflichtet und mit einem Vertrag bis 2025 ausgestattet. Die Ablöse soll bei rund 15 Millionen Euro liegen.

“Ich bin sehr glücklich, für den FC Bayern spielen zu dürfen. Schon als Kind war mein Bayern-Trikot mein großer Stolz, jedes Jahr zu Weihnachten bekam ich ein neues. Ich werde alles für diesen Verein geben, möchte so viele Spiele wie möglich gewinnen und natürlich viele Titel holen”, wurde der Neuzugang in der Pressemitteilung des FCB zitiert.

Sabitzer übernimmt Rückennummer von Leon Goretzka

Der 27 Jahre alte Österreicher wird beim deutschen Rekordmeister mit der Rückennummer 18 auflaufen. Die trug zuletzt noch Leon Goretzka, der zu Beginn der Saison die Nummer acht von Javi Martínez übernommen hatte. 

“Marcel Sabitzer bringt alles mit, was ein Spieler für den FC Bayern braucht. Er wird außerdem keine lange Eingewöhnungszeit benötigen, weil er mit der Philosophie unseres Trainers Julian Nagelsmann bereits bestens vertraut ist”, lobte Oliver Kahn.

Salihamidzic lobt Sabitzers “großartige Mentalität”

Sabitzer galt als Wunschspieler Nagelsmanns. Die beiden arbeiteten bereits beim Vizemeister Leipzig zusammen. Der 27-Jährige sei ein “sehr guter Spieler, mit vielen Fähigkeiten, der zu vielen Bundesligisten sehr gut passen würde”, sagte Nagelsmann am Samstagabend nach dem 5:0-Sieg gegen die Hertha zu SPORT1.

Nun ist der Transfer in trockenen Tüchern, was auch bei Sportvorstand Hasan Salihamidzic für Begeisterung sorgt. “Wir sind sehr froh, dass wir Marcel Sabitzer für den FC Bayern gewinnen konnten. Marcel ist ein sehr guter Fußballer, er hat eine großartige Mentalität, ist sehr ehrgeizig und hat als Kapitän von RB auf und neben dem Platz Verantwortung getragen. Unser Trainer kennt ihn ja sehr gut, auch als Führungsspieler. Wir freuen uns auf ihn.

Leihe im Gespräch: Last-Minute-Poker um Bayern-Verteidiger

Sabitzer war 2015 von Red Bull Salzburg nach Leipzig gewechselt. Dort hat er es bis zum Kapitän und Führungsspieler geschafft. Auch in der österreichischen Nationalmannschaft spielt er eine zentrale Rolle.

In 229 Pflichtspielen für RB Leipzig hat Sabitzer 52 Tore geschossen und 42 Assists geliefert. Aufgrund von Schambeinproblemen wurde er an den ersten beiden Spieltagen nur eingewechselt. In München soll Sabitzer mit seinen Qualitäten das Zentrum um die gesetzten Joshua Kimmich und Leon Goretzka verstärken.

VIDEO: Darum macht der Transfer von Sabitzer Sinn

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.