Flensburgs Röd fällt wochenlang aus

·Lesedauer: 1 Min.
Flensburgs Röd fällt wochenlang aus
Flensburgs Röd fällt wochenlang aus

Handball-Vizemeister SG Flensburg-Handewitt muss mehrere Wochen auf Rückraumspieler Magnus Röd verzichten.

Der norwegische Nationalspieler fällt aufgrund eines Anrisses der rechten Patellasehne für die kommenden Spiele aus. Dies teilten die Flensburger am Freitag mit. Die Verletzung hatte sich Röd beim Warmmachen vor einem Testspiel zugezogen.

„Das ist natürlich ein harter Rückschlag für Magnus und für uns. Besonders bitter ist, dass wir nun wieder mit einem kleinen Kader in die Saison starten“, sagte SG-Trainer Maik Machulla. Flensburg habe jedoch schon in der vergangenen Spielzeit „gezeigt, dass wir an solchen Situationen wachsen“.


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.