Flugzeugabsturz: Dodgers-Legende trauert um Sohn

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Flugzeugabsturz: Dodgers-Legende trauert um Sohn
Flugzeugabsturz: Dodgers-Legende trauert um Sohn

Große Trauer bei Dodgers-Legende Steve Sax.

Der 62-Jährige bestätigte, dass sein Sohn John J. Sax bei einem militärischen Flugzeugabsturz ums Leben gekommen ist.

„Mit völliger Fassungslosigkeit gebe ich bekannt, dass mein geliebter Sohn Johnny einer der fünf US-Marines war, die am Mittwoch, dem 8. Juni, beim Osprey Military Crash in der Nähe von San Diego ums Leben kamen“, sagte Sax in einer Erklärung, die von CBSLA-TV veröffentlicht wurde.

„Alle die Johnny kannten, kannten Sie sein riesiges Lächeln, seine Liebe zu seiner Familie, den Marines, die Freude, Flugzeuge zu fliegen und unser Land zu verteidigen! Er war mein Held und der beste Mann, den ich kenne, es gab keinen besseren Menschen, um unser Land zu verteidigen.“

Der Vorfall geschah während einer Trainingsübung in einem abgelegenen Gebiet, etwa 180 Kilometer von San Diego entfernt. Die Absturzursache konnte bisher noch nicht geklärt werden.

Dodgers sprechen Beileid aus

Steve Sax war von 1981 bis 1994 in der MLB aktiv und gewann in seinen sieben Jahren als Second Baseman bei den Los Angeles Dodgers zwei World Series.

Sein ehemaliger Verein bekundeten sein Beileid auf Twitter: „Die Los Angeles Dodgers sind traurig, vom Tod von Steve Sax‘s Sohn John und den fünf Marines zu hören, die bei dem tragischen Hubschrauberunfall in dieser Woche auf tragische Weise ihr Leben verloren haben. Unsere Gedanken und unser Beileid gehen an ihre Familien und Freunde.

Alles zur MLB auf SPORT1.de


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.