Formel-1-Auftakt 2017: Hamilton wieder der Wettkönig

SID
Formel-1-Auftakt 2017: Hamilton wieder der Wettkönig

Der dreimalige Weltmeister Lewis Hamilton ist auch in der Formel-1-Saison 2017 der Wettkönig. Vor dem Start der 20 Rennen umfassenden Serie am Sonntag in Melbourne (7.00 MESZ/Sky und RTL) notiert der Mercedes-Pilot beim Anbieter bwin mit einer Quote von 2,10 als heißester WM-Favorit vor Ferrari-Star Sebastian Vettel (3,50) und Rosberg-Nachfolger Valtteri Bottas im zweiten Silberpfeil (7,00).
Allerdings ist Hamilton in diesem Jahr für die Buchmacher nicht so unantastbar wie vor der Saison 2016 Vor zwölf Monaten stand die Quote für seinen vierten WM-Titel bei 1,60, der spätere Weltmeister Rosberg notierte mit 3,75, Vettel mit 4,50.
Bei einem allerdings mehr als unwahrscheinlichen WM-Triumph von Renault-Fahrer Nico Hülkenberg steht die Quote bei 1001,00, ein Weltmeister Pascal Wehrlein im unterlegenen Sauber bringt mehr als das Zweitausendfache des Einsatzes (2001,00).
Hamilton ist auch für den Saisonstart in Melbourne der Wettfavorit. Mit einer Quote von 2,25 werden dem Briten die größten Chancen eingeräumt. Auch hier folgen Vettel (3,50) und Bottas (7,00) auf den Plätzen. Hülkenberg notiert mit 501,00, Wehrlein mit 2501,00.



Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen