Formel 1: Verstappen gewinnt in Frankreich und baut WM-Führung aus

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Red-Bull-Pilot Max Verstappen hat den Großen Preis von Frankreich gewonnen und damit seine Führung in der Formel-1-WM ausgebaut.

LE CASTELLET, FRANCE - JUNE 20: Race winner Max Verstappen of Netherlands and Red Bull Racing celebrates on the podium during the F1 Grand Prix of France at Circuit Paul Ricard on June 20, 2021 in Le Castellet, France. (Photo by Mark Thompson/Getty Images)
Der Niederländer Max Verstappen fuhr beim Großen Preis in Frankreich allen davon (Bild: Mark Thompson/Getty Images)

Le Castellet (SID) - Red-Bull-Pilot Max Verstappen hat den Großen Preis von Frankreich gewonnen und damit seine Führung in der Formel-1-WM ausgebaut. Der Niederländer setzte sich am Sonntag in Le Castellet vor Weltmeister Lewis Hamilton (Großbritannien) im Mercedes durch, sein Teamkollege Sergio Perez (Mexiko) holte Rang drei. Im Klassement liegt Verstappen nun zwölf Punkte vor Hamilton, den er erst in der vorletzten Runde überholte.

Mazepin: "Gibt nicht mehr viele Gentlemen in der Formel 1"

Sebastian Vettel wurde Neunter und holte nach schwierigem Saisonstart im Aston Martin immerhin das dritte Punkteresultat in Folge. Haas-Pilot Mick Schumacher wurde Vorletzter. Für Verstappen war es der dritte Sieg im siebten Saisonrennen und der 13. Grand-Prix-Erfolg seiner Karriere.

Video: In Baku sorgte ein Verstappen-Unfall für Aufsehen

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.