Formel 2: Beckmann verpasst Punkteränge

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Formel 2: Beckmann verpasst Punkteränge
Formel 2: Beckmann verpasst Punkteränge

Rennfahrer David Beckmann hat im Sprintrennen der Formel 2 in Le Castellet die Punkteränge verpasst.

Der Iserlohner, der anstelle des an Corona erkrankten Engländers Jake Hughes für Van Amersfoort Racing startete, belegte am Samstag den zwölften Platz. Den Sieg holte Liam Lawson (Neuseeland), der den Inder Jehan Daruvala und den Franzosen Theo Pourchaire auf die Plätze verwies.

In der Gesamtwertung bleibt der Brasilianer Felipe Drugovich vorne. Der 22-Jährige kam nach einem kontrollierten Rennen als Vierter ins Ziel und baute seinen Vorsprung weiter aus.

Bereits am Sonntagmorgen (10.00 Uhr) folgt das Hauptrennen in Le Castellet. Beckmann hat in diesem Jahr kein Stammcockpit in der Nachwuchsserie, er springt aber wiederholt ein.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.