Drugovich festigt Gesamtführung

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Drugovich festigt Gesamtführung
Drugovich festigt Gesamtführung

Der Brasilianer Felipe Drugovich hat seine Nullrunde vergessen gemacht und mit dem Sieg im Formel-2-Hauptrennen in Monaco seine Meisterschaftsführung gefestigt.

Der 22-Jährige vom Team MP Motorsport siegte am Sonntagvormittag vor seinem ersten Verfolger in der Gesamtwertung, dem Franzosen Theo Pourchaire (ART Grand Prix). Drugovich liegt nach seinem vierten Sieg im zehnten Saisonrennen nun 32 Punkte vor dem früheren Meister der ADAC Formel 4.

Am Samstag im Sprint, den der norwegische Rookie Dennis Hauger vom Prema-Team gewann, hatten sich Drugovich und sein Team massiv verpokert, indem sie auf Regen setzten, der letztlich ausblieb. Nach zahlreichen Reifenwechseln und Strafen wegen zu schnellen Fahrens in der Boxengasse gab Drugovich schließlich auf.


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.