Formel 2: Hauger gewinnt in Baku

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Formel 2: Hauger gewinnt in Baku
Formel 2: Hauger gewinnt in Baku

Der norwegische Serienneuling Dennis Hauger (Prema) hat in der Formel 2 seinen ersten Sieg in einem Hauptrennen gefeiert. Der letztjährige Formel-3-Meister triumphierte am Sonntag in Aserbaidschan, dabei profitierte er von einem späten Unfall des in Führung liegenden Pole-Setters Jüri Vips (Hitech). Das Podium komplettierten US-Pilot Logan Sargeant (Carlin) und der Brasilianer Felipe Drugovich (MP Motorsport), der seine komfortable Führung in der Gesamtwertung ausbaute.

Im am Ende chaotischen Sprintrennen am Samstag hatte der Däne Frederik Vesti seinen ersten Sieg in der Nachwuchsserie gefeiert. Der 20 Jahre alte Mercedes-Junior vom Team ART Grand Prix verwies auf dem Stadtkurs von Baku Drugovich und Red-Bull-Nachwuchsfahrer Liam Lawson aus Neuseeland (Carlin) auf die Plätze. Vesti hatte sich beim Restart bei einer der drei Safety-Car-Phasen am lange führenden Drugovich vorbeigeschoben.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.