Eilmeldung:

Deutschland schafft den Sprung ins Achtelfinale

Formel 2: Zendeli erobert einen Punkt

·Lesedauer: 1 Min.
Formel 2: Zendeli erobert einen Punkt
Formel 2: Zendeli erobert einen Punkt

Monaco-Debütant Lirim Zendeli (21) hat nach einer grandiosen Aufholjagd in der Formel 2 einen Punkt errungen. Im zweiten Sprintrennen im Fürstentum verbesserte sich der Bochumer im MP Motorsport auf abtrocknender Strecke von Startplatz 14 auf Rang acht. David Beckmann (21/Hagen) im Charouz wurde vom Niederländer Bent Viscaal (Trident) ins Aus befördert.

Der Sieg ging an Red-Bull-Junior Liam Lawson (Australien/Hitech Grand Prix), der im Vorjahr wie Beckmann und Zendeli noch in der Formel 3 unterwegs war. In der Meisterschaft führt weiter der chinesische Renault-Nachwuchsfahrer Zhou Guanyu (UNI-Virtuosi), Sieger des ersten Sprintrennens am Freitag.

Am Samstagnachmittag (17.15 Uhr/Sky) findet auf der 3,337 km langen Strecke noch das Hauptrennen statt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.