Super-Aufsteiger HSV begeistert Gislason und Kretzschmar

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Super-Aufsteiger HSV begeistert Gislason und Kretzschmar
Super-Aufsteiger HSV begeistert Gislason und Kretzschmar

Handball-Bundestrainer Alfred Gislason ist durchaus angetan von der Entwicklung des Bundesliga-Aufsteigers HSV Hamburg. Mit fünf Siegen und einem Unentschieden nach neun absolvierten Partien haben sich die Hanseaten in der Tabelle vorerst auf Rang vier eingeordnet.

„Eine sehr interessante Mannschaft. Die spielen einen guten Handball und es ist sehr positiv, dass viele junge Spieler eingesetzt werden und auch eine wichtige Rolle spielen“, sagte Gislason der Hamburger Morgenpost. (Alle Infos zum Handball)

Auch Stefan Kretzschmar, Sportvorstand von Ligakonkurrent Füchse Berlin, ist positiv überrascht vom Neuling. "Ich finde es beeindruckend, was Hamburg abliefert. Da kann man von einer überragenden Überraschung sprechen", sagte der frühere Weltklasse-Linksaußen: "Es macht Freude, der Mannschaft zuzuschauen. Die haben eine tolle Mischung mit hohem Identifikations-Faktor."

Besonders ins Auge sticht ihm dabei Kreisläufer Niklas Weller, der bislang zu den besten Torjägern der Liga gehört. „Weller ist eine großartige Cinderella-Story, wie es sie ganz selten gibt“, sagte Kretzschmar über den 28-Jährigen, der mit dem HSVH den Weg von der Oberliga bis in die Eliteliga mitgemacht hat. „Was Weller spielt, ist schon erstaunlich, wenn man bedenkt, wie weit der sich hochgearbeitet hat“, sagte auch Gislason.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.