Fortsetzung für die Erfolgsserie des FC Erzgebirge Aue?

·Lesedauer: 1 Min.
Fortsetzung für die Erfolgsserie des FC Erzgebirge Aue?
Fortsetzung für die Erfolgsserie des FC Erzgebirge Aue?

FC Hansa Rostock will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen den FC Erzgebirge Aue punkten. Die Hansa siegte im letzten Spiel und hat nun 17 Punkte auf dem Konto. Zuletzt holte Aue einen Dreier gegen den 1. FC Heidenheim 1846 (2:0).

Zur Entfaltung ist Rostock daheim noch nicht gekommen, was sieben Punkte aus sechs Partien demonstrieren. Das Heimteam steht aktuell auf Position elf und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Wer FC Hansa Rostock als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 37 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Bisher verbuchte die Hansa fünfmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen zwei Unentschieden und sechs Niederlagen. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte Rostock.

Die Auswärtsbilanz des FC Erzgebirge Aue ist mit drei Punkten noch ausbaufähig. Derzeit belegen die Gäste den ersten Abstiegsplatz. Mangelnde Aggressivität scheint nicht das Problem von Aue zu sein, wie die Kartenbilanz (33-0-2) der vorangegangenen Spiele zeigt. Im Angriff des FC Erzgebirge Aue herrscht Flaute. Erst elfmal brachte Aue den Ball im gegnerischen Tor unter. Der FC Erzgebirge Aue holte aus den bisherigen Partien zwei Siege, fünf Remis und sechs Niederlagen. Die passable Form von Aue belegen acht Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Der FC Erzgebirge Aue steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.