Foulspiel! Fürths Routinier gesperrt für Bundesliga-Start

·Lesedauer: 1 Min.
Foulspiel! Fürths Routinier gesperrt für Bundesliga-Start
Foulspiel! Fürths Routinier gesperrt für Bundesliga-Start

Mittelfeldspieler Anton Stach wird der SpVgg Greuther Fürth nach dem Aufstieg in die Fußball-Bundesliga zunächst fehlen. (NEWS: Alles zur 2. Liga)

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) belegte den 22-Jährigen wegen groben Foulspiels am letzten Zweitliga-Spieltag mit einer Sperre von zwei Meisterschafts-Partien.

EM-Tippkönig gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Der Verein hat zugestimmt, das Urteil ist damit rechtskräftig.

Im Spiel gegen Fortuna Düsseldorf (3:2) hatte Stach Gegenspieler Shinta Appelkamp in der Nachspielzeit der ersten Hälfte gefoult, Schiedsrichter Harm Osmers (Hannover) verwies ihn nach Ansicht der Videobilder des Feldes.

Fürth machte mit dem Sieg den direkten Aufstieg in die Bundesliga perfekt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.