Früherer Box-Weltmeister tritt zurück

Früherer Box-Weltmeister tritt zurück
Früherer Box-Weltmeister tritt zurück

Der frühere Box-Weltmeister Amir Khan (35) hat seine Profilaufbahn nach 17 Jahren beendet.

Dies gab der einstige Weltmeister im Halbweltergewicht und Olympia-Zweite von 2004 via Twitter bekannt. Der Brite pakistanischer Abstammung gewann 34 seiner 40 Profikämpfe, seinen letzten verlor Khan am 19. Februar durch technischen K.o. gegen seinen Landsmann Kell Brook.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.