MRT-Untersuchung: Frankfurt-Star fällt weiter aus

SID
·Lesedauer: 1 Min.
MRT-Untersuchung: Frankfurt-Star fällt weiter aus
MRT-Untersuchung: Frankfurt-Star fällt weiter aus

Abwehrspieler Martin Hinteregger fehlt dem Bundesligisten Eintracht Frankfurt weiter aufgrund einer kleinen Faszienverletzung im linken Oberschenkel.

Das teilten die Hessen am Freitag nach einer MRT-Untersuchung in München mit. Wann der Österreicher wieder ins Training einsteigen kann, hänge vom Heilungsverlauf ab.

"Ich hoffe, ich bin bald zurück", schrieb Hinteregger auf Instagram. In den Bundesliga-Partien bei RB Leipzig (1:1) und gegen Union Berlin (5:2) hatte er wegen Oberschenkelproblemen gefehlt. Auch im WM-Qualifikationsspiel der Österreicher gegen Schottland (2:2) am Donnerstagabend stand der 28-Jährige nicht zur Verfügung.