Frankfurt schnappt sich U21-Nationalspieler Ache

Sportinformationsdienst
Sport1

Der gebürtige Frankfurter Ragnar Ache kehrt zur Saison 2020/21 in seine Heimatstadt zurück und erhält beim Bundesligisten Eintracht Frankfurt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2025.

Das teilten die Hessen am Freitag mit. 


Bis zum Saisonende steht der deutsche U21-Nationalstürmer noch in den Niederlanden bei Sparta Rotterdam unter Vertrag.

Dem Sohn einer ghanaischen Mutter und eines deutschen Vaters gelangen in der laufenden Spielzeit fünf Tore und drei Vorlagen in 17 Eredivisie-Spielen.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch