Frankfurt: Vereinsikone Nickel im Alter von 72 Jahren gestorben

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Frankfurt: Vereinsikone Nickel im Alter von 72 Jahren gestorben
Frankfurt: Vereinsikone Nickel im Alter von 72 Jahren gestorben

Frankfurt am Main (SID) - Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt trauert um Vereinsikone Bernd Nickel. Der frühere Mittelfeldspieler der Hessen starb am Mittwochmorgen nach langer Krankheit im Alter von 72 Jahren. "Mit Bernd Nickel verlieren wir eine der ganz großen Identifikationsfiguren des Vereins. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie", sagte Präsident Peter Fischer.

Zwischen 1968 und 1983 absolvierte Nickel 426 Bundesliga-Spiele für die Eintracht und erzielte dabei 141 Tore. Neben drei Triumphen im DFB-Pokal gewann "Dr. Hammer", wie ihn die Fans wegen seines harten Schusses nannten, mit den Frankfurtern 1980 auch den UEFA-Pokal.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.