Frankreich, England, Tschechien, Schweden und Schweiz im EM-Achtelfinale

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Frankreich, England, Tschechien, Schweden und Schweiz im EM-Achtelfinale
Frankreich, England, Tschechien, Schweden und Schweiz im EM-Achtelfinale

Weltmeister Frankreich, England, Tschechien, Schweden und die Schweiz sind am Montag kampflos ins Achtelfinale der Fußball-EM eingezogen. Das Quintett profitierte davon, dass in den Gruppen B und C nach den abschließenden Vorrundenspielen die Tabellendritten Finnland und Ukraine jeweils nur drei Punkte haben. Somit zählen die fünf Teams mit jeweils vier Zählern auf dem Konto zumindest zu den besten vier Gruppendritten.

Zuvor hatten sich bereits der viermalige Weltmeister Italien, Wales, Belgien und die Niederlande für die K.o.-Runde qualifiziert. Am Montagabend lösten auch Dänemark und Österreich als Zweite in den Gruppen B und C das Achtelfinalticket.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.