Frauenfußball-Bundesliga: Wolfsburg und Potsdam Kopf an Kopf

SID
Frauenfußball-Bundesliga: Wolfsburg und Potsdam Kopf an Kopf

Der zweimalige deutsche Meister VfL Wolfsburg und der sechsmalige Titelträger Turbine Potsdam gehen Kopf an Kopf auf die Saison-Zielgerade in der Frauenfußball-Bundesliga. Nach dem 16. Spieltag haben beide Mannschaften 41 Punkte auf dem Konto.
Wolfsburg (36:7 Tore) führt die Tabelle nur wegen eines mehr erzielten Treffers vor dem bisherigen Spitzenreiter Potsdam (35:6) an. Die Wolfsburgerinnen setzten sich 4:0 (2:0) gegen 1899 Hoffenheim durch, Potsdam kam bei der SGS Essen trotz einer Führung nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus.
Titelverteidiger Bayern München gewann sein Heimspiel gegen den SC Sand 1:0 (0:0) und liegt mit 37 Punkten auf Platz drei. Vierter ist der siebenmalige Meister 1. FFC Frankfurt (30), der beim USV Jena 1:0 (1:0) gewannen.
Am Tabellenende bleibt Borussia Mönchengladbach nach einem 0:4 (0:3) beim SC Freiburg abgeschlagen Letzter. Auf dem vorletzten Platz liegt der rheinische Rivale Bayer Leverkusen nach einem 0:0 beim MSV Duisburg.



Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen