Frauenfußball: Unions Abwehrspielerin Görsdorf erneut an Krebs erkrankt

Abwehrspielerin Lisa Görsdorf von Zweitligist Union Berlin ist erneut an Krebs erkrankt. Das teilten die Köpenicker am Donnerstag mit.

Abwehrspielerin Lisa Görsdorf von Zweitligist Union Berlin ist erneut an Krebs erkrankt. Das teilten die Köpenicker am Donnerstag mit.

Bei der 21-Jährigen war bereits 2015 ein bösartiger Tumor im Lymphsystem festgestellt worden, nach erfolgreicher Therapie war Görsdorf in den Spielbetrieb zurückgekehrt. Nun wurden bei einer Folgeuntersuchung erneut Krebszellen festgestellt.

"Ich habe mich schon einmal durch so eine Therapie gekämpft und ich werde es auch ein zweites Mal schaffen", sagte Görsdorf, die wie auch Unions Mittelfeldspieler Benjamin Köhler zuletzt vom Verein viel Unterstützung im Kampf gegen den Krebs erhalten hatte. "Sie wird bei ihrem Kampf nicht alleine sein. Wir stehen als Unioner an ihrer Seite und wünschen ihr, dass sie bald wieder gesund wird", sagte Union-Präsident Dirk Zingler.

Mehr bei SPOX: Hagedorn neue Trainerin in Leverkusen | FC Bayern verlängert mit drei Spielerinnen | Trainer Kellermann bald in Wolfsburg nur noch Sportlicher Leiter

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen