Freestyle-Skiing: Big Air: Ski-Freestyler Kühnel und Veile überzeugen

Ski-Freestylerin Kea Kühnel hat beim Weltcup im norwegischen Myrkdalen-Voss einen Achtungserfolg gefeiert. Im Big-Air-Wettbewerb kam die 26-Jährige auf Platz vier und verbuchte ihr bislang bestes Weltcup-Resultat. Den Sieg bei den Frauen sicherte sich Vize-Weltmeisterin Emma Dahlström aus Schweden vor der Italienerin Siliva Bertagna und Lokalmatadorin Tora Johansen.

Ski-Freestylerin Kea Kühnel hat beim Weltcup im norwegischen Myrkdalen-Voss einen Achtungserfolg gefeiert. Im Big-Air-Wettbewerb kam die 26-Jährige auf Platz vier und verbuchte ihr bislang bestes Weltcup-Resultat. Den Sieg bei den Frauen sicherte sich Vize-Weltmeisterin Emma Dahlström aus Schweden vor der Italienerin Siliva Bertagna und Lokalmatadorin Tora Johansen.

Bei den Männern erreichte der 18-jährige Vincent Veile (Ulm) und Sebastian Geiger (Oberstdorf) die Plätzen acht beziehungsweise elf. Für den jungen Veile war es wie für Kühnel das bislang beste Weltcup-Ergebnis. Der Norweger Christian Nummedal (21) gewann vor seinen Landsleuten Birk Ruud (16) und Ferdinand Dahl (18).

Am Samstag steht an gleicher Stelle ein weiterer Big-Air-Weltcup auf dem Programm.

Mehr bei SPOX: Auch Slopestylerin Kühnel gescheitert: Wohl keine deutsche WM-Medaille | Zacher verpasst Medaille äußerst knapp | Ski-Freestyle-WM: Cakmakli verpasst Halfpipe-Finale klar

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen