Freiburg ohne Schmid beim VfB - Petersen vor Comeback

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
Freiburg ohne Schmid beim VfB - Petersen vor Comeback
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Freiburg ohne Schmid beim VfB - Petersen vor Comeback
Freiburg ohne Schmid beim VfB - Petersen vor Comeback

Der SC Freiburg muss im Auswärtsspiel beim schwäbischen Rivalen VfB Stuttgart auf Jonathan Schmid verzichten. Der Außenverteidiger wird den Badenern wegen eines Coronafalls in seinem häuslichen Umfeld im Punktspiel am Samstag (Bundesliga: VfB Stuttgart - SC Freiburg am Samstag ab 15.30 Uhr im LIVETICKER) nicht zur Verfügung stehen.

Der Franzose selbst wurde zwar negativ getestet, befindet sich aber nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt vorsichtshalber in Quarantäne.

Hingegen könnte Stürmer Nils Petersen nach seiner Meniskusoperation sein Comeback geben, wie Trainer Christian Streich am Donnerstag sagte. In der Drittliga-Partie der zweiten Mannschaft der Freiburger am Mittwochabend konnte der Nationalspieler gegen die Würzburger Kickers (1:0) 67 Minuten mitspielen.

“Das war gut”, sagte Streich. Eine Entscheidung, ob Petersen gegen Stuttgart im Kader steht, soll aber erst kurzfristig fallen. Sicher wieder zur Verfügung steht Innenverteidiger Manuel Gulde nach einer Hüftprellung.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.