Titelverteidiger Krawietz startet erfolgreich

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Titelverteidiger Krawietz startet erfolgreich
Titelverteidiger Krawietz startet erfolgreich

Titelverteidiger Kevin Krawietz ist mit seinem neuen Doppelpartner Horia Tecau erfolgreich in die French Open gestartet. Der 29 Jahre alte Coburger und der Rumäne setzten sich in der ersten Runde des Sandplatzturniers mit 6:3, 3:6, 7:6 (7:5) gegen Gonzalo Escobar/Ariel Behar (Ecuador/Uruguay) durch.

Der Tennis-Podcast "Cross Court" mit neuer Folge zu den French Open ist auf podcast.sport1.de, in der SPORT1 App sowie auf den gängigen Streaming-Plattformen Spotify, Apple Podcasts, Google Podcast, Amazon Music, Deezer und Podigee abrufbar

Krawietz muss bei der diesjährigen Ausgabe in Paris auf seinen angestammten Partner Andreas Mies verzichten, mit dem er 2019 und 2020 den Sandplatz-Klassiker gewonnen hatte. Mies befindet sich nach einer im Februar durchgeführten Knorpel-OP am Knie noch im Wiederaufbau.