French Open: Tsitsipas problemlos weiter

·Lesedauer: 1 Min.
French Open: Tsitsipas problemlos weiter
French Open: Tsitsipas problemlos weiter

Vorjahres-Halbfinalist Stefanos Tsitsipas hält sich bei den French Open weiter schadlos. Der 22 Jahre alte Grieche schlug in seinem Zweitrundenmatch den Spanier Pedro Martinez sicher mit 6:3, 6:4, 6:3. Tsitsipas, Nummer fünf der Welt, bleibt ohne Satzverlust im Turnier.

Hinter Sandplatzkönig Rafael Nadal und dem Weltranglistenersten Novak Djokovic zählt Tsitsipas zum erweiterten Favoritenkreis. Im April hat er das Masters von Monte Carlo gewonnen, in der Vorbereitung auf Paris in Lyon noch einen weiteren Titel auf Sand folgen lassen. Nächster Gegner des Athleten aus Athen ist der US-Amerikaner John Isner.

Am Donnerstag sind die beiden Grand-Slam-Rekordchampions Nadal und Roger Federer (20 Titel) sowie deren Verfolger Djokovic (18 Titel) wieder im Einsatz.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.