Freyer wird Nachfolger von Wucherer bei Giessen 46ers

SID Basketball
Freyer wird Nachfolger von Wucherer bei Giessen 46ers

Der Basketball-Bundesligist Giessen 46ers hat einen neuen Cheftrainer gefunden. Als Nachfolger von Dennis Wucherer, der den Klub am Saisonende verlassen wird, verpflichteten die Hessen Ingo Freyer für die kommenden beiden Jahre. Der 46 Jahre alte ehemalige Nationalspieler war zuletzt als Coach bei Phoenix Hagen tätig, bis der Verein im vergangenen November nach dem Lizenzentzug den Spielbetrieb einstellen musste.
Der aktuelle Tabellenneunte aus Gießen konnte sich mit Wucherer nicht auf die Verlängerung des Vertrages einigen. Wucherer hatte die 46ers 2013 in der zweitklassigen ProA übernommen. Zwei Jahre später kehrte die Mannschaft unter der Regie des Vize-Europameisters von 2005 in die Bundesliga zurück.
Ingo Freyer blickt auf eine erfolgreiche Spielerkarriere zurück. Mit Alba Berlin gewann er 1995 den Korac-Cup, für die deutsche Nationalmannschaft lief er 39-mal auf.


Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen