Frohes Fest für Klopp: Spurs unterliegen Leicester

SID
·Lesedauer: 1 Min.

Frohes Fest für Jürgen Klopp: Der deutsche Teammanager feiert Weihnachten mit dem FC Liverpool auf Platz eins mit vier Punkten Vorsprung. Im Duell der Verfolger gewann Leicester City am Sonntag bei Tottenham Hotspur mit 2:0 (1:0) und zog in der Premier-League-Tabelle am Gastgeber vorbei auf Rang zwei.

Nationalspieler Jamie Vardy (45.+4) verwandelte einen Foulelfmeter nach Videobeweis zur Führung. Am zweiten Tor war Vardy ebenfalls beteiligt: Nach einem Kopfball des Stürmers sprang Spurs-Routinier Toby Alderweireld der Ball an den Oberschenkel und von dort ins Tor (59.).

Liverpool hatte am Samstag 7:0 bei Crystal Palace gewonnen, es war der höchste Auswärtssieg der Reds in der Premier-League-Geschichte.