FSV Mainz 05: Heiko Herrlich offenbar heißer Kandidat auf Schwarz-Nachfolge

Am Sonntag trennte sich Mainz 05 von Trainer Sandro Schwarz. Bei der Suche nach einem Nachfolger scheint Heiko Herrlich ein heißer Kandidat zu sein.
Am Sonntag trennte sich Mainz 05 von Trainer Sandro Schwarz. Bei der Suche nach einem Nachfolger scheint Heiko Herrlich ein heißer Kandidat zu sein.

Der 1. FSV Mainz 05 sucht nach der Entlassung von Sandro Schwarz einen neuen Trainer. Wie der kicker berichtet, ist Heiko Herrlich ein heißer Kandidat auf den Posten.

Der 47-Jährige ist seit seinem Abschied von Bayer Leverkusen, wo er von 2017 bis 2018 Trainer war, ohne Klub. Zuvor hatte er den SSV Jahn Regensburg trainiert.

Mainz 05: Externer Trainer wahrscheinlich

"Mainz hat viele Trainer hier ausgebildet, diesmal werden wir mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Trainer verpflichten, der mit Mainz 05 intern bisher nichts zu tun hatte", hatte FSV-Sportvorstand Rouven Schröder am Sonntag erklärt.

Die Nullfünfer hatten sich am Sonntag, also einen Tag nach der 2:3-Niederlage gegen Union Berlin, von Schwarz getrennt. Aktuell belegen die Mainzer mit neun Punkten aus elf Spielen Relegationsplatz 16.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch