Fußball International: Grbic-Berater bestätigt Gespräche

SPOX

Die Zukunft von Frankreich-Export Adrian Grbic dürfte sich in "ein paar Wochen" klären. Sowohl sein Berater Emre Öztürk, als auch Clermont-Präsident Ahmet Schaefer bestätigen Angebote für den Österreicher.

17 Tore erzielte Adrian Grbic in der laufenden Saison für Ligue-2-Klub Clermont Foot. Im Sommer wird der Wiener das französischen Département Puy-de-Dôme aber wieder verlassen. Eine Entscheidung dürfte demnächst fallen.

"Ich sehe Adrians Zukunft in Frankreich. Meiner Meinung nach ist ein Wechsel zu einem großen Klub nicht immer richtig. Ein Spieler muss sich wohl fühlen, Spielpraxis erhalten - es geht um den richtigen Karrieerschritt", erklärt Berater Emre Öztürk im Gespräch mit SPOX.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Grbic-Wechsel: "Ergebnis in ein paar Wochen"

"Adrians Wechsel zu Clermont Foot in die Ligue 2 wurde durchaus kritisiert (), aber manchmal ist ein Schritt zurück nicht zwangsläufig schlecht. Aktuell führe ich intensive Gespräche mit mehreren Ligue-1-Klubs und ich denke, dass wir in ein paar Wochen ein Ergebnis präsentieren können", so Öztürk. Zuletzt wurde der 23-Jährige mit Lyon, Olympique Marseille, Lorient und Nantes in Verbindung gebracht.

Millionen-Angebote sind bei Clermont Foot bereits eingetrudelt. Das berichtet Klubpräsident Ahmet Schaefer dem französischen Medium letalkshowstephanois.fr: "Er hat noch zwei Jahre Vertrag. Wir werden jetzt die Angebote studieren. Es gibt viel Interesse, aber nicht nur von großen Ligue-1-Klubs, sondern auch aus England, Deutschland und Spanien."

Adrian Grbic: Karriere-Tore

Verein

Spiele

Tore

Clermont Foot Auvergne 63

28

17

Rheindorf Altach

52

15

Floridsdorfer AC

29

7

VfB Stuttgart II

15

-

VfB Stuttgart U17

24

23

AKA Rapid Wien U18

9

9

AKA Rapid Wien U16

29

24

Mehr bei SPOX: Großklub an Adrian Grbic interessiert | Zehn Millionen Euro für Adrian Grbic?

Lesen Sie auch