In den Fußstapfen des großen Bruders: Felix Götze erstmals für Deutschlands U19 nominiert

Matti Kaufmann
90Min

Foto: Getty Images

​ Gelingt Felix Götze bald der große Durchbruch im harten Fußballgeschäft? Sein Bruder Mario ist ihm, was die Anzahl der Spiele für die deutsche Fußballmannschaft angeht, um einiges voraus. Der Jugendspieler des FC Bayern wurde nun erstmals für eine Junioren-Auswahl des DFB nominiert. In der kommenden Woche könnte er sein Debüt feiern.

Bayern Muenchen v FC Ingolstadt 04 - Bundesliga

Foto: Getty Images

62-mal stand Mario Götze (24), der sich aktuell in Behandlung wegen seiner Stoffwechselerkrankung befindet, für die deutsche Nationalmannschaft auf dem Parkett. Sein fünf Jahre jüngerer Bruder Felix könnte schon bald in seine Fußstapfen treten. Der gelernte Innenverteidiger wurde erstmals in seiner Karriere in eine Junioren-Mannschaft des DFB berufen.

Am Montag kommender Woche (18 Uhr) muss die deutsche U19-Truppe in einem Testspiel gegen die Länderauswahl Dänemarks ran. In Lübeck bereitet sich die Mannschaft von Trainer Frank Kramer auf die anstehende EM im Juli (2. bis 15. Juli) vor. In Georgien treffen die Junioren in der Gruppenphase auf Tschechien, Schweden und Portugal. „Das ist eine Hammergruppe, eine sehr große Herausforderung, die wir aber voller Mut und Engagement angehen“, so Kramer.

Überzeugt Götze, ist es gut möglich, dass er im Sommer mit im Flieger sitzen wird. In München ist der Youngster in der A-Jugend gesetzt, erzielte als Innenverteidiger in dieser Saison bereits starke sechs Tore. Auch Carlo Ancelotti lässt ihn des Öfteren mit den Profis trainieren. Problem: Sein Vertrag läuft am Saisonende aus. Ob er an der Säbener Straße bleiben wird, ist noch offen.  

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen