Funkel schwört Köln-Team auf Endspurt ein

·Lesedauer: 1 Min.
Funkel schwört Köln-Team auf Endspurt ein
Funkel schwört Köln-Team auf Endspurt ein

Trainer Friedhelm Funkel hat die Spieler des 1. FC Köln nochmals auf den Saisonendspurt in der Bundesliga eingeschworen.

"Wir wollen, das haben wir deutlich gesagt, unsere drei nächsten Spiele gewinnen", sagte der 67-Jährige am Freitag: "Wir wollen weder nach rechts noch nach links schauen, sondern uns nur auf uns konzentrieren."

EM-Tippkönig gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Funkel rechnete vor, dass der FC mit Siegen gegen den SC Freiburg am Sonntag (13.30 Uhr), bei Hertha BSC (15. Mai) und gegen Schalke 04 (22. Mai) dem Ziel Klassenerhalt "ein ganz großes Stück näherkommen" würde. "Das Momentum, das bei uns ist, wollen wir am Sonntag auf den Platz bringen", sagte Funkel: "Dann ist die Möglichkeit da, auch gegen Freiburg zu gewinnen."

Aktuell belegt Köln, das die vergangenen zwei Spiele gewonnen hat, den 17. Platz mit einem Zähler Rückstand auf die davor platzierten Arminia Bielefeld und Werder Bremen. Bei den Spielen gegen Hertha (30 Punkte/ein Spiel weniger absolviert) und Schalke (13/bereits abgestiegen) geht es für den FC gegen Gegner auf Augenhöhe.

Funkel stehen am Sonntag alle Spieler zur Verfügung, auch die zuletzt angeschlagenen Jan Thielmann, Ismail Jakobs und Marco Höger sind wohl fit.