Für alle, die schwer aus dem Bett kommen: Dieser Wecker rennt vor dir weg

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Sieht putzig aus, wendet aber alle Tricks an, um dich aus dem Schlaf zu reißen! (Bild: Clocky)
Sieht putzig aus, wendet aber alle Tricks an, um dich aus dem Schlaf zu reißen! (Bild: Clocky)

Gehörst du auch zu den Menschen, für die es keinen schrecklicheren Moment am Tag gibt als den, in dem dieses lästige, fiese Geräusch deines Weckers dich aus süßen Träumen reißt? In dem du widerwillig realisierst, dass du nicht ewig unter deiner Bettdecke bleiben kannst? Auch dann nicht, wenn du die Existenz der Aus-Taste deines Weckers negierst und so lange auf Snooze drückst, bis du wirklich Vollgas geben musst, um es noch pünktlich zur Arbeit zu schaffen?

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Man könnte diese Liste ewig weiterführen und auf andere Personen ausweiten, mit denen du vielleicht zusammenlebst oder deren Schlafgewohnheiten du zumindest kennst. Deinen Lebenspartner, dein Kind, Geschwister oder Eltern, die aus welchem Grund auch immer morgens nicht aus den Puschen kommen und dich damit in den Wahnsinn treiben. Da hilft nur eines: Wahnsinn mit Wahnsinn bekämpfen!

Der Mix aus Wecker und Roboter flitzt durchs Zimmer und versteckt sich dann

Oder zumindest mit etwas, das dem durch wirklich lautes Piepsen und eine spektakuläre Flucht möglichst nahekommt – der Wecker auf Rädern von Clocky. Ein irres Teil und eine Mischung aus Wecker und Roboter, der mit seinem Sound auch echte Hardcore-Schläfer aus den Federn klingelt.

Weniger Seife, selbes Ergebnis: Spender spart Geld und schont die Umwelt

Clocky klingt wie R2-D2 aus ”Star Wars“ und hüpft mit dem ersten Laut des Wecksignals munter vom Nachttisch oder anderen Möbeln von maximal 90cm Höhe, um sich dann rollend, drehend und Finten schlagend ein Versteck zu suchen, in dem ihn der zu Weckende erst einmal finden und ausschalten muss.

Snoozen ist möglich, hilft aber auch nicht viel

30 Sekunden lang rollen die Vollgummireifen mühelos über Parkett oder Teppich, wobei die Rollfunktion zu deaktivieren zwar möglich ist, den Witz an der Sache aber deutlich einschränkt. Eine Snooze-Taste mit wiederholtem Wecksignal nach bis zu 8 Minuten gibt es zwar auch, wobei hier von einer sanften Aufwachphase zu sprechen eine deutliche Übertreibung wäre.

Na, dann Prost! Darüber freuen sich Weinliebhaber

Brauchst oder willst du den Wecker nicht für dich selbst, gibt es bestimmt einen verpooften Erstklässler, Studenten oder sonstigen Tiefschläfer in deiner Umgebung, den du mit dem Clocky beglücken kannst. Morgendliche Action samt einer ausgewogenen Portion aus Genervtheit und Spaß bei der Weckerjagd sind garantiert. Der Wecker ist in sechs verschiedenen Farben für 39,99 Euro bei Amazon.de erhältlich.



Lesen Sie auch