Götze-Glanzlicht bei Frankfurts Sieg

Götze-Glanzlicht bei Frankfurts Sieg
Götze-Glanzlicht bei Frankfurts Sieg

Mit Rio-Weltmeister Mario Götze als Einwechselspieler hat Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt den dritten Sieg im vierten Test eingefahren.

Der Europa-League-Sieger setzte sich im Rahmen des Trainingslagers in Bad Wimsbach/Österreich gegen den italienischen Erstligisten FC Turin mit 3:1 (1:0) durch.

Almamy Toure brachte die Eintracht früh mit einem Traumtor in Führung (9.), Jasper Lindström erhöhte unmittelbar nach dem Seitenwechsel nach Vorlage von Götze (47.).

Nach dem 3:0 durch Neuzugang Alario (63.) gelang Krisztofer Horvath (83.) noch der Anschluss.

Frankfurt eröffnet Bundesliga-Saison

Das erste Pflichtspiel bestreiten die Frankfurter am 1. August in der ersten Runde des DFB-Pokals beim Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Magdeburg.

Nur vier Tage später empfangen die Hessen dann freitags Rekordmeister Bayern München zum Eröffnungsspiel in der Liga.

Alles zur Bundesliga bei SPORT1:

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.