Gündogan will DFB-Fans zurückgewinnen

·Lesedauer: 1 Min.
Gündogan will DFB-Fans zurückgewinnen
Gündogan will DFB-Fans zurückgewinnen

Ilkay Gündogan erhofft sich mit dem neuen Bundestrainer Hansi Flick wieder mehr Begeisterung bei den Anhängern für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft.

Der Mittelfeldspieler des englischen Meisters Manchester City will “gleich mit sehr positiven Spielen überzeugen und somit auch die Fans wieder auf unsere Seite ziehen”, wie Gündogan dem kicker sagte.

Die Stimmung ums Team müsse wieder “viel positiver” werden.

Flick gibt sein Debüt am 2. September im WM-Qualifikationsspiel gegen Liechtenstein im Schweizer St. Gallen.

Danach folgen die Spiele gegen Armenien in Stuttgart (5. September) und Gastgeber Island (8. September). Der Nachfolger von Joachim Löw wird seinen Kader am Donnerstag berufen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.