Güven siegt und setzt Spitzenreiter unter Druck

·Lesedauer: 1 Min.
Güven siegt und setzt Spitzenreiter unter Druck
Güven siegt und setzt Spitzenreiter unter Druck
Güven siegt und setzt Spitzenreiter unter Druck

Ayhancan Güven hat den zweiten Lauf beim Porsche Carrera Cup auf dem Sachsenring gewonnen und damit den Titelkampf noch einmal spannend gemacht.

Auf den Plätzen zwei und drei folgten am Sonntag Christopher Zöchling und Leon Köhler.

Gesamt-Spitzenreiter Larry ten Voorde erreichte diesmal nicht das Podium und musste sich mit Platz vier begnügen.

Am Samstag noch hatte er das erste Sachsenring-Rennen vor Güven gewonnen. (Die Gesamtwertung des Porsche Carrera Cup)

In der Gesamtwertung verteidigte ten Voorde seine Führung mit 21 Punkten Vorsprung, ehe es in drei Wochen zum Saison-Showdown am Hockenheimring kommt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.