Galatasaray: Leipzigs Marcelo Saracchi und Monacos Henry Onyekuru im Anflug

Galatasaray steht nach eigenen Angaben in fortgeschrittenen Verhandlungen wegen Transfers von Marcelo Saracchi und Henry Onyekuru.
Galatasaray steht nach eigenen Angaben in fortgeschrittenen Verhandlungen wegen Transfers von Marcelo Saracchi und Henry Onyekuru.

Der türkische Spitzenklub Galatasaray befindet sich in Gesprächen mit Außenverteidiger Marcelo Saracchi von Bundesliga-Herbstmeister RB Leipzig sowie Angreifer Henry Onyekuru von der AS Monaco. Dies verkündete der türkische Rekordmeister am Freitag auf Twitter.

Demnach sollen sich die Verhandlungen mit Leipzig über eine Leihe von Saracchi in der finalen Phase befinden und noch an diesem Wochenende eine Vereinbarung bis zum Ende der aktuellen Saison verkündet werden. 

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Unter Trainer Julian Nagelsmann spielte der 21-Jährige zuletzt keine Rolle. In der laufenden Bundesliga-Saison kommt Saracchi erst auf vier Einsätze für RB Leipzig. In der Türkei geht es für den Verteidiger nun in erster Linie darum, Spielpraxis zu sammeln.

Onyekuru vor Rückkehr zu Galatasaray

Zudem steht eine Rückkehr von Onyekuru im Raum, der bereits in der letzten Saison für den türkischen Meister auflief. Galatasaray bestätigte am Freitag, in Verhandlungen mit der AS Monaco zu stehen.

Der 22-Jährige soll demnächst zunächst bis Saisonende an den Bosporus verliehen werden.

Lesen Sie auch