Galatasaray: Torhüter Fernando Muslera fällt lange aus

Goal.com

Galatasaray muss lange auf Torhüter Fernando Muslera verzichten. Der 33-Jährige zog sich bei der 0:2-Niederlage gegen Caykur Rizespor am Sonntagabend beim Restart der türkischen Süper Lig einen Schien- und Wadenbeinbruch zu. Das gab Galatasaray bekannt.

Muslera war in der 15. Minute mit Milan Skoda zusammengeprallt. In der Folge wurde er ausgewechselt und ins Krankenhaus eingeliefert.

Fernando Muslera: Von Lazio Rom zu Galatasaray

Ob Muslera im Jahr 2020 noch einmal für Galatasaray auflaufen kann, ist unklar. Der Nationalkeeper Uruguays war 2011 von Lazio Rom nach Istanbul gewechselt und steht bei Galatasaray noch bis 2021 unter Vertrag. 

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch