Galopp-Teenie macht Konkurrenz nass

·Lesedauer: 1 Min.

Das macht schon mal Vorfreude auf die nächsten Höhenpunkte des Galopp-Wochenendes am Sonntag in München (ab 15 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und STREAM):

Amina Mathony hat in Hannover auf der Strecke der Neuen Bult einmal mehr für Furore gesorgt. Die erst 17-jährige Enkelin des früheren Erfolg-Jockeys Uwe Mathony triumphierte im pferdewetten.de – Pool & The Gang Cup auf Chesnee und bewies dabei einmal mehr, dass ihr die Zukunft gehört.

SPORT1 zeigt die Galopp-Highlights in diesem Jahr LIVE

"Sie ist einfach ein klasse Pferd", sagte die Mathony über ihre Stute, räumte allerdings auch ein, noch mehr an ihrer Fitness arbeiten zu müssen."

Für die Teenagerin, die am Ende auch Igneo als unermüdlichsten all ihrer Widersacher noch mit einer dreiviertel Länge abblitzen ließ, war es bereits der sechste Erfolg ihrer noch so jungen Laufbahn.

Unter der Vielzahl der Leistungsprüfungen ragte auch der Große Preis vom Gestüt Ittlingen heraus, der ganz im Zeichen des Gütersloher Wöhler-Quartiers stand: Hinter Gewinner Bauyrzhan Murzabayev auf Majestic Colt querte gleich Andreas Wöhler mit Zerostress die Ziellinie.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Spannung bot zudem der ebenfalls als Listenprüfung ausgeschriebene und mit 12.500 Euro dotierte international besetzte Große Preis von ROSSMANN: Maxim Pecheur auf der fünfjährigen Stute Alma Mater blieb dabei das Maß aller Dinge - wie ohnehin vier Mal in Hannover vor der Abschlussprüfung auch mit Marlar, Mondial Dancer und Akribie.