Mit Gamsbart-Hut: Besondere Bayern-Ehre für Hoeneß

Sportinformationsdienst
Sport1

Die Auszeichnungen wollen einfach kein Ende nehmen - und schmücken dabei auch noch optisch mit ungewohnter Kopfbedeckung:

Bayern Münchens Ex-Präsident Uli Hoeneß ist vor dem Bundesliga-Heimspiel gegen Bayer Leverkusen noch einmal für seine großen Verdienste um den Rekordmeister geehrt worden.


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Der 67-Jährige erhielt aus den Händen des Vorstandes einen mit Gamsbart geschmücktem Hut sowie eine Blumenstrauß, zudem wird eine Loge in der Allianz Arena künftig den Namen des Bayern-Machers tragen. 


"Ich möchte mich bedanken für die jahrelange Unterstützung. Es war eine schöne Zeit. Vielen Dank und alles Gute für den FC Bayern", sagte Hoeneß, der nach 49 Jahren als Spieler, Manager und Präsident vor zwei Wochen seinen Chefsessel für den früheren adidas-Boss Herbert Hainer geräumt hatte.

Lesen Sie auch