Gardner Moto2-Weltmeister

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Gardner Moto2-Weltmeister
Gardner Moto2-Weltmeister

Der Australier Remy Gardner (Kalex) hat sich im 18. und letzten Lauf der Moto2-WM den Titel gesichert. Dem Sohn des früheren 500er-Champions Wayne Gardner (1987) reichte in Valencia ein zehnter Platz.

Sein Konkurrent Raul Fernandez (Kalex) sicherte sich zwar den achten Sieg seiner Rookie-Saison, muss sich aber mit der Vize-Meisterschaft begnügen. Marcel Schrötter (Vilgertshofen) kam als Neunter ins Ziel.

Gardner gewann insgesamt drei Läufe weniger als Fernandez, fuhr aber konstanter. Nur einmal fiel der 23-Jährige aus und hatte am Ende vier Punkte Vorsprung auf Fernandez. In der kommenden Saison rückt Gardner in die MotoGP auf, er wechselt zum Tech-3-KTM-Team. Schrötter (Kalex) landete in der Gesamtwertung auf Platz zehn.

In der Moto3-Klasse gewann der Spanier Xavier Artigas das letzte Rennen des Jahres. Der Honda-Fahrer war von Platz 17 gestartet.

Sein Landsmann Pedro Acosta (KTM), der sich den WM-Titel beim vorletzten Lauf in Portimao/Portugal gesichert hatte, ging als Führender in die letzte Kurve, stürzte aber nach einem Überholmanöver seines Kontrahenten Dennis Foggia (Italien/Honda). Der Vize-Weltmeister bekam dafür eine Drei-Sekunde-Strafe und wurde auf Rang 13 durchgereicht.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.